Yamaha PSS-15 manual

Yamaha PSS-15

Til højre kan du finde Yamaha PSS-15 manual. Hvis du har et spørgsmål om dit venligst lad os vide det, i bunden af denne side.

Mærke
Yamaha
Model
PSS-15
Produkt
Sprog
Engelsk, Tysk
Filtype
PDF
Websted
http://www.yamaha.com/
3
2
1
Wenn Du die grüne [BANDS 2]-Taste dreimal
drückst, wird der dritte Song von BANDS 2, “Für Eli-
se”, gestartet.
Wenn Du die rote [STOP]-Taste drückst, hört die
Band auf zu spielen.
“Für Elise” starten.
Mit der Band spielen (Kla-
vier, E-Gitarre usw.).
Drücke die rote [STOP]-Taste, um die Band zu stop-
pen.
Drücke nun dreimal so schnell auf die [TAP]-Taste,
wie die Band spielen soll: “Eins, zwei, drei!”.
Spielt die Band nun in diesem Tempo?
Du kannst das Tempo der Band wie bei den Songs
auch mit den TEMPO-Tasten [SLOW] und [FAST] schnel-
ler oder langsamer machen.
One, two, three.
If you press the green [BANDS 2] button three
times, the third song, “Für Elise”, in the BANDS 2 list
will start playing.
Press the red [STOP] button, and the band stops
playing.
Start “Für Elise”.
Become a band member
(piano/electric guitar, etc.)
Press the red [STOP] button to stop the band.
Tap the [TAP] button three times like this. “One, two,
three”.
Did the band start playing at the speed you tapped?
You can change the band’s tempo, just like you did
for the song, by using the tempo [SLOW], [FAST] but-
tons.
“One, two, three !” Start
the band!
Try pressing the yellow 1 button.
What kind of instrument do you hear?
Every time you press the 1 button, a different in-
strument plays. Use your ear to find the piano sound,
which is the first instrument in the yellow 1 list
(COMBO).
Are you feeling like a pianist? See if you can play
along with the melody.
Press the yellow 1 button and the sound you just
played on the keyboard (PIANO) will change to E GUI-
TAR, the second instrument in the yellow 1 list.
Are you feeling like a guitarist? See if you can play
along.
Press the 1 button again and try playing the SAXO-
PHONE, E BASS, or PERCUSSION parts in the group.
“Eins, zwei, drei!” Die Band
im eigenen Tempo starten.
Inside the PSS-15 there are 30 different kinds of band (accompaniment) perfor-
mances. In the BANDS 1 list you’ll find some great rhythms to play along with,
[BANDS 2] has some nice classic pieces with melodies, and [BANDS 3] has some
fun pieces to play along with.
First, let’s listen to “Für Elise”, which is the third song in the BANDS 2 list. Just as if
you are a member of a five-piece band (COMBO), play along with the band.
Drücke nun einmal die gelbe 1-Taste.
Welches Instrument hörst Du jetzt?
Jedesmal, wenn Du die 1-Taste drückst, ist ein an-
deres Instrument zu hören. Versuche einmal, mit dem
Ohr das Klavier (PIANO) zu finden. Dies ist das erste
Instrument in der 1-Liste (COMBO).
Jetzt bist Du der Klavierspieler der Band! Versuche
einmal, ob Du zu der Melodie dazuspielen kannst.
Wenn Du die 1-Taste noch einmal drückst, ist die E-
Gitarre, das zweite Instrument in der gelben 1-Liste,
zu hören.
Jetzt bist Du der Gitarrist! Versuche, mit der Band zu
spielen.
Drücke danach wieder die 1-Taste, um Saxophon,
E-Baß oder Schlagzeug zu spielen.
Spielen wir in
einer Band!
Im PSS-15 gibt es auch 30 Stücke mit einer kompletten Band (Begleitung). Die
BANDS 1-Liste bietet einige großartige Rhythmen zum Dazuspielen, bei [BANDS 2]
kann man einige nette klassische Stücke mit Melodien wählen, und die Stücke von
[BANDS 3] sorgen für Extra-Spaß.
Hören wir uns zunächst einmal “Für Elise” an, den dritten Song von BANDS 3.
Versuche auch, als Bandmitglied eines der fünf COMBO-Instrumente zu spielen.
Eins, zwei, drei!
Wenn man die grüne [BANDS 2]-Taste
drückt, startet der erste Song in der BANDS 2-
Liste, “Music Box”. Beim nächsten Druck auf
die Taste spielt der zweite Song, “Gymnopedies”,
und so fort. Wenn auf diese Weise bis zum zehn-
ten Song, “Waltz”, weitergeschaltet wurde, spielt
beim nächsten Tastendruck wieder “Music Box”.
Dasselbe gibt für die grüne [BANDS 1]-Ta-
ste/[BANDS 3]-Taste. Wenn man die Taste
drückt, startet der erste Song in der BANDS 1/
BANDS 3-Liste. Beim nächsten Druck auf die
Taste spielt dann der nächste Song. Nach dem
zehnten Song hört man dann wieder den ersten
Song.
Die Band spielt so lange wiederholt weiter,
bis man die rote [STOP] -Taste drückt.
Wenn die Band noch einmal von Anfang an
spielen soll, drückt man zum Stoppen die rote
[STOP] -Taste und dann wieder die BANDS-
Taste ([BANDS 1], [BANDS 2] oder [BANDS
3]).
Beim Auswählen einer Band wird automa-
tisch ein Tempo eingestellt, das zu dem Song
paßt.
Wenn man die 1-Taste das erste Mal
drückt, wird das erste Instrument in der
COMBO-Liste gewählt. Bei jedem weiteren
Drücken der Taste wird dann das jeweils nächste
Instrument gewählt. Es gibt fünf Instrumente
in der COMBO-Liste, die alle mit der 1-Taste
gewählt werden. Eine COMBO ist eine Band
mit fünf Musikern. Nach PERCUSSION wird
als nächstes Instrument wieder PIANO gewählt.
Beim Drücken der Taste
11
11
1,
22
22
2 oder
33
33
3 hört
man den Klang des gewählten Instruments.
Bei Stücken in 4/4-Takt muß die [TAP] -
Taste 4mal gedrückt werden.
Die [TAP] -Taste kann zum Einstellen des
Tempos auch gedrückt werden, während die
Band spielt.
Wenn die [TAP] -Taste in zu langen Abstän-
den gedrückt wird, ändert sich das Tempo
nicht. Wird die [TAP] -Taste in zu kurzen
Abständen gedrückt, spielt die Band im
schnellsten Tempo von 240 Viertel pro Mi-
nuten.
When you press the 1 button for the first
time, the first instrument in the list will be se-
lected. After that, every time you press the but-
ton, the next instrument in the list will be se-
lected. You can select from five instruments
(COMBO) in the 1 button list. The COMBO
is a preset band composed of standard instru-
ments.
After you select PERCUSSION, the next instru-
ment selected will be PIANO.
If you press the yellow
11
11
1 ,
22
22
2 or,
33
33
3 button,
the selected instrument will sound and then
you can play that instrument on the key-
board.
When you press the green [BANDS 2] but-
ton, the first song in the BANDS 2 list, “Music
Box” will start. The next time you press, the
second song “Gymnopedies”, starts, and so on.
After the tenth song in the list, “Waltz”, the next
song to be selected will be the first song in the
list “Music Box”.
Press the green [BANDS 1] button/
[BANDS 3] button, and in the same manner,
the first song in the BANDS 1 list / BANDS 3
list will start. Also, every time you press the
[BANDS 1] button/ [BANDS 3] button, the next
song in the list will start. The first song will be
selected after the tenth song in the list.
The band performance will continue to play
until the red [STOP] button is pressed.
To start the band performance from the be-
ginning of the selected performance, press
the red
[STOP] button to stop playback, then
press the [BANDS 1] - [BANDS 3] button to
start playback of the performance from the
beginning.
When you select a band performance, the
tempo that matches that performance will
be automatically selected.
Tap the [TAP] button 4 times if the band per-
formance is 4/4 time.
If you tap the [TAP] button while the band
performance is playing, the performance
tempo will adjust to the same speed that you
tapped.
If you tap the [TAP] button too slowly, the
tap function will not operate. If you tap the
[TAP] button too fast, the tempo will be set
to 240 beats per minute.
C
D
C
D
Selecting normal instruments.
There are100 types of instrument sounds in the PSS-15. Let’s
try to play some of the 25 normal instrument sounds (shown on
the panel).
Press the yellow 2 button once and the instrument that sounds
will be the first instrument in the 2 INSTRUMENTS list (Key-
board/String).
Press the yellow 3 button once and the instrument that sounds
will be the first instrument in the 3 INSTRUMENTS list (Wind
& Mallet/Sound Effect).
The next time you press either of the buttons, the next instru-
ment in the list will be selected.
Selecting variation instruments.
See the “Instrument List” on the reverse side.
All of the instruments listed on the panel have three variations
(25 x 3 = 75 types).
Look at the instrument list and try to select and play some of
the different types of instruments (Effect/Phrase/Funny).
To select a variation instrument, press the yellow
button.
Every time you press the
button,
Normal m Effect m Phrase m Funny m Normal m ...
variations will be selected in that order.
For example, when the piano (normal) is selected, and the
button is pressed,
will be selected in that order.
When you press the button, the selected instrument will
sound and then you can play the instrument.
m Sustain Piano m Ragtime Piano m Game Over m Piano
(Effect) (Phrase) (Funny) (Normal)
Auswählen normaler Instrumente
Das PSS-15 hat 100 verschiedene Instrumentklänge. Hören wir uns
zunächst einmal die normalen Instrumente an (die Instrumente an
der Frontplatte).
Wenn man die gelbe 2-Taste einmal drückt, ist das erste Instru-
ment von INSTRUMENTS 2 (Tasten- und Saiteninstrumente) zu
hören.
Wenn man die gelbe 3-Taste einmal drückt, ist das erste Instru-
ment von INSTRUMENTS 3 (Blas- und Schlaginstrumente, Ef-
fekte) zu hören.
Beim nächsten Drücken der Taste hört man dann das zweite Instru-
ment in der Liste.
m Sustain Piano m Ragtime Piano m Game Over m Piano
(EFFECT) (PHRASE) (FUNNY) (NORMAL)
Have fun playing percussion.
Press the yellow 1 button so that “PERCUSSION” is
selected, play on the keyboard and you will hear many
different percussion instruments.
Press the green [BANDS 3] button, and play the “Sa-
fari” or “Carnival” .
OK, are you feeling like a drummer? Let’s play along
with the band performance.
Bass Drum
Snare
Rim Shot
Closed
Hi-hat
Open
Hi-hat
Click
Agogo
Low
Agogo
High
Wood Block
Low
Wood
Block High
Viel Spaß mit Schlagzeug.
Wenn man die 1-Taste drückt, bis PERCUSSION gewählt
ist, kann man Schlagzeug auf der Tastatur spielen.
Mit “Safari” oder “Carnival” (grüne [BANDS 3]-Taste) macht
diese Funktion besonders viel Spaß.
Man kann nun wie ein echter Schlagzeuger dazuspielen!
Große
Trommel
Kleine
Trommel
Rand-
schlag
Geschlos-
senes Hi-
Hat
Offenes
Hi-Hat
Klicken
Tiefe
Kuhglocke
Hohe
Kuh-
glocke
Tiefe
Holzblock-
trommel
Hohe
Holzblock-
trommel
Owner’s Manual
Congratulations on your purchase of the Yamaha PortaSound.
You now own a portable keyboard that packs advanced func-
tions and great sound in a highly compact size.
Read this Owner’s Manual carefully while playing your new
PortaSound in order to take full advantage of its various features.
First of all, let’s listen to the preset songs.
Refer to “Let’s listen and play!” on the reverse side.
Herzlichen Glückwunsch zum Yamaha PortaSound.
Dieses tragbare Keyboard kombiniert fortschrittliche
Funktionen und guten Klang in einem äußerst kompakten In-
strument.
Diese Anleitung ist als Leitfaden für die ersten Spielschritte
gedacht und soll helfen, den Umgang mit den verschiedenen
Funktionen zu erlernen.
Hören wir uns zunächst einmal die vorprogrammierten Songs an.
Siehe “Hören und spielen wir!” auf der Rückseite.
Bedienungsanleitung
Try playing in
the band.
To parents
Please read the instructions in this
manual to your children.
Not suitable for children under 3 years
due to small size of some components.
Liebe Eltern,
Lesen Sie Ihrem Kind bitte die Anweisun-
gen vor, und erklären Sie ihm bitte auch die
zusätzlichen Erläuterungen.
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahre, da
das Instrument kleine Bauteile aufweist.
E
E
B Die VOLUME-Tasten [UP] und [DOWN]
Beim Drücken der [UP]-Taste wird das “PONG” ein we-
nig lauter. Beim Drücken der [DOWN]-Taste wird das
“PONG” ein wenig leiser.
Wenn das “PONG” beim Drücken der Taste [UP] oder
[DOWN] nicht zu hören ist, war die größte oder kleinste Laut-
stärke bereits eingestellt.
Wenn man die Tasten [UP] und [DOWN] gleichzeitig drückt,
wird auf Höchstlautstärke geschaltet.
Wenn der STANDBY — ON-Schalter auf “ON” gestellt wird,
ist anfänglich die Höchstlautstärke eingestellt.
A Der STANDBY—ON-Schalter
Wenn der STANDBY—ON-Schalter auf “ON” geschoben
wird, erklingt eine Fanfare, und man kann auf dem PSS-
15 spielen. Zum Ausschalten wird der Schalter wieder
auf “STANDBY” geschoben.
Wenn der Schalter auf “ON” gestellt bleibt, erklingt nach ei-
ner Weile ein Warnton. Wenn nicht mehr mit dem PSS-15 ge-
spielt wird, sollte man nicht vergessen, den Schalter auf
“STANDBY” zu schieben, damit kein Batteriestrom ver-
schwendet wird.
Wenn der Schalter auf “ON” steht und 10 Minuten lang nicht
auf der Tastatur gespielt wird, gibt das Instrument einen Warn-
ton von sich. Sollte auch danach nicht auf der Tastatur ge-
spielt werden, ist der Warnton alle 10 Minuten zu hören.
Auswählen der Variationsinstrumente
Siehe “Instrumentenverzeichnis” auf der Rückseite.
Für alle der Instrumente an der Frontplatte gibt es drei Variationen
(25 x 3 = 75 Typen).
Versuchen wir nun einmal, die Variationen (EFFECT/PHRASE/
FUNNY) eines Instruments zu spielen.
Zum Auswählen eines Variationsinstruments drückt man die gelbe
-Taste. Bei jedem Drücken der Taste wird folgendermaßen um-
geschaltet:
NORMAL m EFFECT m PHRASE m FUNNY m NORMAL ...
Wenn beispielsweise PIANO (normales Klavier) gewählt ist, kann
man mit der
-Taste folgende Variationen wählen:
Beim Drücken der -Taste ist zunächst der Ton des gewähl-
ten Instruments zu hören, und danach kann man das Instru-
ment spielen.
F
F
1/3
B The VOLUME [UP], [DOWN] buttons
Press the VOLUME [UP] button, the “PON” sound you
hear will be a little louder. Press the VOLUME [DOWN]
button, the “PON” sound you hear will be a little softer.
If you press the [UP] or [DOWN] button and you don’t hear
“PON”, the sound level is at its highest or lowest setting and
cannot be adjusted further.
Simultaneously press the [UP] and [DOWN] buttons to set
the volume level to its maximum setting.
The volume is set to its maximum setting when the STANDBY
– ON switch is set to “ON”.
A The STANDBY — ON switch.
Slide the STANDBY–ON switch to the “ON” position and
you will be greeted with a fanfare and can play PSS-
15. Slide the switch to the “STANDBY” position to turn
the PSS-15 off.
If you leave the switch “ON”...
If the switch is left “ON”, the PSS-15 will sound an alert.
Make sure you slide the switch to the “STANDBY” so that
you don’t waste battery power.
If the switch is still left “ON”, and the keyboard is not touched
for a period of 10 minutes, a confirmation alert will sound. If
the keyboard is still not touched, the alert will sound every 10
minutes.
Try this one
for fun!
Für Extra-Spaß!
M.D.G., EMI Division, Yamaha Corporation
© 1999 Yamaha Corporation
??????? 1/3 ???PO??????.?-01A0 Printed in
Malaysia
If the sound is distorted when the keyboard is played, or the fanfare
suddenly plays, or no sound is produced, the battery power may be low.
Replace all four batteries with a new set of batteries of the same type.
Wenn der Ton beim Spielen auf der Tastatur verzerrt klingt, die Fanfare plötzlich
zu hören ist oder kein Ton erzeugt wird, sind die Batterien vielleicht erschöpft.
In diesem Fall alle vier Batterien durch frische Batterien desselben Typs ersetzen.

Har du et spørgsmål om Yamaha PSS-15?

Hvis du har et spørgsmål om "Yamaha PSS-15"

Til salg på